Dance Explosion

Seit nunmehr 13 Jahren ist der Verein 2. Chance Saarland e.V. Veranstalter des größten saarländischen Tanzprojektes im Bereich der Jugendarbeit. In unserer Vereinsarbeit haben wir früh erkannt, dass Tanz Horizonte öffnet und die Lebenswirklichkeit bereichert, dadurch, dass junge Menschen lernen, ihre Umgebung mit anderen Augen zu sehen und zu verstehen.  

 Das Projekt beinhaltet die Kernelemente unserer Arbeit als Jugendhilfsorganisation mit kulturellem Schwerpunkt und bietet uns Zugangsmöglichkeit zu Jugendlichen, die eine Affinität zu Tanz haben. Je nach Bedarf bieten wir die Möglichkeit weiterführenden sozialpädagogischer Unterstützung im Anschluss an das Projekt. 

Die Beschäftigung mit Tanz gehört zu den inhaltlichen Kernelementen unserer Arbeit und ermöglicht den Zugang zu einer Zielgruppe, die über andere Inhalte schwer erreichbar sind. Viele der Tänzer*innen, die wir mit unserem Angebot erreichen, haben sich ihrer Leidenschaft verschrieben. Das Tanzen bestimmt die Freizeitgestaltung und das soziale Umfeld. Die Erfahrungen, die die in diesem Kontext machen, sind untrennbar mit ihrer persönlichen Entwicklung verbunden.   

 Unsere Arbeit der vergangenen Jahre hat uns gezeigt, wie wichtig es ist, diese Zielgruppe über ihr Interesse, oftmals über ihre große Leidenschaft, zu erreichen. 

Mit unserem Projekt „Tanz & Toleranz“ erreichen wir diese jungen, oft sehr ehrgeizigen und auf ihrem Gebiet zielstrebigen Menschen, um Gemeinschaft zu leben und Werte wie Kollegialität und Fairness zu etablieren. Gleichzeitig möchten wir sie unterstützen ihre Leidenschaft für ihre persönliche Weiterentwicklung zu nutzen. Ständig verknüpfen wir unsere Projektarbeit mit unseren sozialpädagogischen und Beratungsangeboten. Wir helfen, auch außerhalb Ihrer Beschäftigung mit Tanz, Lebensperspektiven zu entwickeln.  

Der andauernde Erfolg unseres Projektes zeigt nicht nur uns, wie notwendig unser Angebot ist und wie dankbar es angenommen wird.  

Das Projekt setzt sich aus folgenden Aktivitäten zusammen: